Virtuelle Touren bei Bnb, Gästezimmer und Ferienwohnung: urbanbnb bietet jetzt auch 360 Grad Erlebnis


Wir erstellen  neu für unsere Gastgeber kostenlos virtuelle Touren vom Objekt. Infos:




Was ist eine virtuelle Tour?
Dazu Markus Urban von urbnbnb: "Bei einer virtuellen Tour verknüpft man die 360 Grad Panorama Bilder zu einem interaktiven Rundgang. Die Fotos, die extra in einem besonders großen Winkel von uns völlig kostenlos für unsere Gastgeber erstellt werden, werden dann zur einer Kugel geformt und können von innen betrachtet werden und gedreht werden. Die Verknüpfung solcher Kugeln ergibt dann einen virtuellen Rundgang. Dabei kann man als User interagieren und selber hinschwenken, drehen und hat das Gefühl, man befindet sich vor Ort im Raum."

Schon seit 1996 steht urbanbnb für Vorsprung durch Technik.  
Talia Urban, die bei urbanbnb zuständig ist für den Bereich Immoscout, sagt dazu: 
"Untersuchungen haben ergeben, das die Verweildauer auf Internetseiten mit virtuellen Touren 5mal höher als ohne diesen Service. Daher war es für uns nahelegend, das wir dies für unsere Gastgeber umsetzen und möchten bis Ende des Jahres für jedes unsere Objekte eine solche Tour anbieten. Damit machen wir für unsere Gastgeber das Gästezimmer, das BnB oder die Ferienwohnung virtuell begehbar. Das ist atemberaubend, flexibel und interaktiv."




Talia Urban, die Tochter von Claudia und Markus Urban, ist seit neuestem für die Trends und Technik für die Firma urbanbnb zuständig. Sie meint weiter zum Thema:  "Bei virtuelle Touren beschäftigt sich der potenzielle Gast ausgiebig mit dem Objekt von unserem Gastgeber. Das erzeugt Vertrauen.  Studie aus dem Hotelbereich haben gezeigt, das die Hotels, die Ihr Hotel in einer virtuellen Tour bewerben, eine 45% höhere Buchungsquote erzielen als Mitbewerber, die diesen Service nicht anbieten.
Wir sind als Bed Breakfast Agentur eine Alternative zum Hotel. Man kann bei uns natürlich online wie im Hotel buchen (seit 2010 schon), man kann so flexibel wie im Hotel buchen, aber viel günstiger. Und nun als nächster Schritt in Sache Vorsprung durch Technik kann man bei  uns auch wie im Hotel oder in der Immobilienbranche das Objekt virtuell begehen wie bei einer Besichtigungstour vor Ort. Das alles von zu Hause aus am PC.  Das ist einmalig in der BnB Branche und damit haben wir als einzige BnB Agentur die 3. Dimension des Internets im Angebot."


Was sind noch die weiteren Vorteile? Dazu Talia Urban:
"Mit einer virtuellen Tour machen wir einen Riesenschritt in Richtung Erfüllung von Erwartungshaltung. Wir benützen kein Photoshop wie Mitbewerber, sondern wir zeigen mit diesem 360 Grad Videos unseren Gäste die Realität in bequemer moderner Form. Weil es uns der Gast Wert ist. Das macht Eindruck und weckt das Interesse. Auch weiss der Gast im Vorfeld viel besser, was genau seine Ferienwohnung oder Gästezimmer bietet. Damit erreicht man auch bessere Bewertungen".


Markus Urban ergänzt dazu: "Das ist ein besonderer Service. Wir von urbanbnb möchten unseren Gastgeber Mehrwert bieten. Und das tollste - es ist völlig kostenlos für unsere Gastgeber. So kann ein Gastgeber durch dieses virtuelle Erlebnis seinen Gast gezielt informieren und von einem Objekt noch mehr begeistern. Der optische Reiz und die Vielfalt dadurch ist ein enormer Gewinn für jeden unserer Gastgeber. Das hat sonst niemand in der BnB-Branche. 
Aber so geht BnB heutzutage - bei urbanbnb."

Beispiele für eine virtuelle Tour:

Mitten im Zentrum von Stuttgart - Gästehaus mit 23 Gästezimmer. Im ehemaligen Diplomatenvierteil:
https://www.immobilienscout24.de/expose/95867961#/


Oder in Reichenbach - Gästehaus mit 17 Gästezimmer: