neues Gästezimmer in Berlin dabei. Prima Unterkunft Berlin Mitte am Ostbahnhof nur für weibliche Gäste buchbar

10179 Berlin

Nur für Frauen: schönes Gästezimmer mit TV, Internet, Waschmaschine, Bad/Wc- und Küchenmitbenützung




Die Unterkunft

Sie haben die Spree vor der Haustür, den Ostbahnhof und die Mercedes Benz Arena erreichen Sie zu Fuß, und bis zum Alexanderplatz ( 950 Meter entfernt) oder Friedrichstraße brauchen Sie nur wenige Minuten mit der S-Bahn von diesem Gätezimmer aus.
Das Gästezimmer ist gemütlich für eine Person eingerichtet, hat ein grosses Bett mit 140x200 cm Grösse. Sie benützen mit der Gastgeberin die Küche und das Bad/Wc. Internet (Wlan) ist im Preis enthalten, auch können Sie eine Waschmaschine mitbenützen gegen Entgelt.
Die Gastgeberin möchte nur weibliche Gäste, bitte bei Buchung beachten.
Hier übernachten Sie in unmittelbarer Nähe zum Ostbahnhof und der East-Side-Gallery! Die zentrale Lage mitten in der Hauptstadt ermöglicht sowohl der Geschäfts- als auch der Privatreisenden alle Ziele in Berlin schnell und bequem zu erreichen. Hier treffen die vier aufregendsten Szenebezirke - Mitte, Friedrichshain, Prenzlauer Berg und Kreuzberg - aufeinander.
Kein anderer Bezirk in Berlin hat mehr Sehenswürdigkeiten als Berlin Mitte: ob vom Fernsehturm die Aussicht genießen, durch das Brandenburger Tor als Symbol der deutschen Einheit flanieren oder im Tiergarten den Klängen des Carillon lauschen. Berlin Mitte vereint Sehenswürdigkeiten aller historischer Epochen bis zur Moderne - vom Berliner Dom bis zum Sony Center am Potsdamer Platz. In Mitte sind Sehenswürdigkeiten vereint, die sowohl die Geschichte als auch die Zukunft Berlins repräsentieren. Das Schloss Bellevue, der Deutsche Bundestag im Reichstagsgebäude, die Philharmonie, der Kammermusiksaal und die Staatsbibliothek bilden einen Bogen zur neuen aufregenden Architektur des Potsdamer Platzes. Die Museumsinsel sowie der Gendarmenmarkt sind nur einen Steinwurf vom Brandenburger Tor entfernt. Die Spandauer Vorstadt vermittelt ebenso einen Eindruck des gelungenen Miteinanders zwischen alt und neu. Die liebevoll restaurierten Hackeschen Höfe, die Oranienburger Straße und viele kleine Nebenstraßen weisen eine Fülle von gastronomischen und künstlerischen Einrichtungen auf und gestatten einen Einblick in die Vielfalt der Berliner Modeszene.
Die Shoppingmeile Unter den Linden lädt zum Flanieren ein. Wer es luxuriös mag, dem bietet das Quartier 206 in der Friedrichstraße ein Einkaufserlebnis besonderer Art. Die glasüberdachten Potsdamer Platz Arkaden laden mit drei Ebenen und einer Fläche von 40.000 Quadratmetern zum Shoppen, Flanieren und Verweilen ein. Nicht zuletzt durch die Neubauten der Shoppingzentren Alexa und Die Mitte und den Umbau des Kaufhauses Galeria Kaufhof zeigt sich auch der Alexanderplatz in neuer, urbaner Qualität und hat sich zu einem Publikumsmagneten sowohl für die Berliner als auch für die Touristen aus In- und Ausland entwickelt.

Verkehrsanbindung

Zur S- und U-Bahnhalstestelle Jannowitzbrücke sind es nur 5 Gehminuten. Von dort mit S5, S7, S75 oder U8 alles schnell erreichbar. Alexanderplatz ist nur 950 Meter entfernt.