Bewertungen über urbanbnb und Objekte - Erfahrungen der Gäste


Bewertungen sollten widerspiegeln, wie das Erlebnis im Gästezimmer und Ferienwohnung war.
Bei urbanbnb kann nur ein Gast, der tatsächlich übernachtet hat, dann auch das Objekt bewerten.

Wir fragen Markus Urban von urbanbnb:

Sind Bewertungen wichtig?

Markus Urban : "Sehr wichtig. Wir sind der Meinung, das es wichtig ist, das ein Gast seine Erfahrungen teilt. Dadurch kann ein Gastgeber sich verbessern und Mangelpunkte, die ihm vielleicht nicht selber aufgefallen sind, beseitigen. Wichtig ist uns dabei aber, das der Umgang in der Kritik immer fair und ehrlich ist. Daher kann bei uns nur ein Gast bewerten, der auch übernachtet hat. Wir empfehlen jedem Gast, das dieser einen Mangel sofort dem Gastgeber mitteilt und nicht erst wartet, bis er ausgezogen ist.  Und natürlich ist es auch schön, wenn ein Gast auch ein Lob ausspricht. Ein Lob ist selten geworden in unserer schnelllebigen Zeit, aber viele unsere Gäste sprechen auch viel Lob aus - das zeigt uns die Qualität unserer Objekte und den guten Service der Gastgeber. Lob und Kritik - beides ist wichtig!"



Welche Mängel werden am meisten genannt?

Markus Urban: "Jeder empfindet Sauberkeit anders. Daher wird dieser Punkt am meisten aufgeführt. Das ist eine Sache, die schnell und mit wenig Aufwand beseitigt werden kann. Keiner unserer Gastgeber hat absichtlich etwas vergessen zu putzen. Es sind Privatgastgeber. Da wir eine gute Auslastung erbringen und oftmals Abreise Altgast und Anreise Neugast am gleichen Tag sein kann, um nahtlos weiter zu buchen, plus der Gastgeber noch selber berufstätig ist, kann manchmal einfach nur zu wenig Zeit die Ursache dieses Mangel sein. Das kann man offen miteinander besprechen bei Anreise und jeder Gastgeber bei uns wird das schnell beseitigen. Problem behoben ohne Stress."

Welche Punkte werden am meisten positiv bewertet?

Markus Urban: "Es ist immer wieder die Freundlichkeit unserer Gastgeber. Darauf sind wir sehr stolz bei urbanbnb. Denn unsere Gastgeber bieten Unterkünfte von privat an - von Mensch zu Mensch. Und mit einem Lächeln fühlt sich jeder Gast gleich viel wohler und willkommen. Dafür danken wir jedem unserer Gastgeber."

Was ist der Unterschied bei urbanbnb zum Beispiel zu Portale wie Airbnb, Wimdu etc. in Sache Bewertungen?

Markus Urban: "Bei uns braucht ein Gast keine Angst haben. Denn es gibt bei uns nicht das Gegenseitige Bewerten. Bei manche Portale loben die Gäste jedes schlecht empfundenes Objekt genauso wie ein gutes. Es gibt Portale, wo man nur 5Sterne Objekte und 5Sterne Gäste hat. Das ist sehr unrealistisch.
Dahinter steckt die Angst eines Gastes, das er bei kritischen Bewertungen dann eine Art Rachebewertung vom Gastgeber erhält und dann kommt die Angst, das man als Gast zukünftig immer abgelehnt wird. So loben alle alles, aus Angst vor schlechten Noten.
Das lehnen wir ab, wir möchten auch Kritik, denn sonst kann man sich nicht verbessern. Deshalb bewertet bei uns nur der Gast. Und wir leiten alles an unsere Gastgeber weiter. Lob ist uns natürlich immer lieber, aber bei uns arbeiten Menschen und daher können Fehler passieren. Ein Gespräch hilft immer und löst das Problem, damit alle wieder lächeln."

Welche Tipps können Sie den Gastgeber geben um Beschwerden vorzubeugen?

Markus Urban: "Man sollte immer ein offenes Ohr für den Gast haben und zuhören, was diesem nicht gefällt. Dann sollte man am besten zusammen die Punkte überprüfen, die der Gast mitteilt und Mängel sofort beseitigen. Es sind oft Kleinigkeiten, wie eine verfärbte Pfanne, eine fehlende Glühbirne. Mängel können vorkommen, wichtig ist, das man sich darum kümmert, das diese behoben werden und möglichst in Zukunft nicht vorkommen."

Welche Lob hat Ihnen in letzter Zeit am besten gefallen?

Markus Urban: "Wir sind nur ein Dienstleister, die Gast und Gastgeber zusammen bringen. Aber natürlich freuen wir uns auch, wenn wir dafür gelobt werden. Wir haben vor kurzen von einem Gast, deren Tochter als Polizistin für eine Zeit lang am Flughafen arbeitet, ein schönes Lob erhalten. Sie teilte mit: Zitat: Ich wollte mich nochmal herzlich bei Ihnen für den sehr guten Service bedanken. Ich habe mich bei der Auswahl unseres Zimmer sehr beraten und aufgehoben gefühlt. Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.
Das tat richtig gut und stärkt uns in unserem Ziel, immer besser zu werden. Danke."