Wer sind die Gäste bei BnB und Ferienwohnungen in einer Grossstadt? Markus Urban von urbanbnb erklärt

Als Gastgeber möchte man wissen, welche Gäste übernachten im privaten Gästezimmer, BnB oder Ferienwohnung. Das Wohnen auf Zeit, ob nur für ein paar Tage oder mehrere Monate nimmt immer mehr zu. Markus Urban von urbanbnb erklärt warum und wer die Gäste sind, die buchen.

"Generell nimmt gerade in Deutschland, in den großen Städten, der Bedarf an Wohnen auf Zeit immer mehr zu. Die Wirtschaft brummt, wir sind Exportnation, die Globalisierung verändert die Bedürfnisse und wird immer schnelllebiger. Trotz Videokonferenzen und allen heutigen technischen Möglichkeiten, müssen viele Firmenmitarbeiter heute schnell und oftmals kurzfristig nach Stuttgart, Köln, Berlin, Frankfurt etc. reisen, um Geschäfte abzuwickeln, Projekte zu besprechen, auf eine Messe gehen, Maschinen entwickeln, Mitarbeiter einlernen, Software programmieren. Da ist der persönliche Kontakt vor Ort wichtig. Diese Gäste benötigen ein entspanntes Zuhause auf Zeit. Die wollen nicht in ein anonymes Hotel und dort teure Preise bezahlen. Denn dafür bekommen die Zimmer, die immer gleich aussehen. Egal in welcher Stadt man ist. Es gibt keine Selbstverpflegungsmöglichkeiten und leider werden gerade bei den Hotelneubauten die Zimmer immer kleiner. Die Hotelketten versuchen das mit geschickter Möblierung zu kaschieren. Aber oftmals hat man nicht mal Platz, um sich richtig herumzudrehen.

Wir von urbanbnb bieten private Gästezimmer und Ferienwohnungen. Komplett möbliert, buchbar wie im Hotel, natürlich sofort Online, aber günstiger als im Hotel. Mit mehr Platz, mit einer Küche, um sich selber etwas zu kochen, mit Menschen, die vor Ort wohnen und einem tollen Preis-Leistung-Verhältnis. 

Aber nicht nur die Wirtschaft dreht sich immer schneller, es wird auch immer die Menschen geben, die schon immer auf Tour waren. Da denke ich gerade an die Monteure. Neue Wohnungen entstehen, neue Bürocenter, Strassen werden repariert, gerade der klassische Handwerkermarkt hat volle Auftragsbücher und die Mitarbeiter leisten jeden Tag Unglaubliches. Da möchten die abends nicht mehr im Hotelrestaurant irgendetwas essen und dann ins kleine Hotelzimmer. Die möchten Ihre Ruhe, ausspannen, Kraft tanken und sich selber verpflegen. Die müssen aber auch knapp kalkulieren, daher ist denen auch der Preis wichtig. Hotels, die bei Messe 300% Preisaufschlag machen, passen da nicht in die Planung.

Wir von urbanbnb bieten alle Gästen ein schönes Zuhause. Dank der hervorragenden Arbeit unserer Gastgeber können wir tolle Unterkünfte anbieten, die man genauso flexibel buchen kann wie im Hotel. 


Aber nicht nur viele Geschäftsreisende buchen bei uns Ihr Wohnen auf Zeit. Wir haben gerade zu Semesterbeginn auch viele Studenten, die noch nicht ins Studentenheim einziehen können und für ein oder zwei Monate als Überbrückung etwas benötigen. Wir haben den Jobanfänger, der eine Probzeit hat und solange etwas benötigt. Wir arbeiten mit vielen Krankenhäuser zusammen, wo die Angehörige von Patienten bei uns übernachten können in der Nähe des Krankenhauses. Wir haben Familien, die die Verwandtschaft besuchen für mehrere Tage. Wir haben die Enkel, die die Mutter im Seniorenheim besuchen und länger bleiben. Wir haben Gäste, die bauen Ihr Eigenheim, was nicht rechtzeitig fertig wird und die solange etwas benötigen, statt in eine Baustelle zu ziehen. Wir haben Gäste, die sich trennen und einer der beiden erstmal eine Lösung benötigt. Wir haben reine Urlaubsgäste und Musicalbesucher. 

Wir machen urbanbnb seit 1996. Wir sind die grösste und älteste BnB-Agentur in Stuttgart und gehören zu den grössten BnB-Agenturen in Deutschland. Aber auch für uns ist es jeden Tag immer wieder neu zu erfahren, warum ein Gast nach Stuttgart oder Berlin oder Köln oder Karlsruhe oder Frankfurt kommt. Das ist spannend und macht Spass."


Wir danken Markus Urban für seine Antworten. Weitere Infos unter