neues Gästezimmer in Berlin dabei - Übernachten im Szeneviertel Prenzlauer Berg

Die Unterkunft

Übernachten im Szeneviertel Prenzlauer Berg: Hier bieten wir Ihnen ein wirklich großes Zimmer (30 qm) mit einem Kingsizebett, einem Einzelbett und Platz für ein Kinderbett. Sofa, Sessel und Tisch, ein Schrank und eine große Kleiderstange sind vorhanden. Ein kleiner Schreibtisch ebenfalls. Das Zimmer geht auf einen ruhigen Hof mit einer Sitzecke vor dem Fenster. Direkt daneben befindet sich das Bad mit WC, Dusche, Waschbecken und Waschmaschine und Spülmaschine. Rechterhand der Aufenthaltsraum mit Sofa ,Tisch und Stühlen, Küchenmöbeln aus den Sixties, Herd, Mikrowelle und Kühlschränken. Töpfe,Geschirr, Kaffeemaschine,Grill,Besteck... alles vorhanden. Das Bad/Wc und die Küche benützt man gemeinsam mit einem anderen Gästezimmer.
Eine Waschmaschine kann gegen kleines Entgelt mitbenützt werden. Internet (Wlan) ist gegen Gebühr machbar. Es gibt in der gleichen Wohnung nochmals ein Gästezimmer (als EZ oder DZ), siehe unten, was Sie zusätzlich dazu buchen können (sofern frei).



Rent a Bike: Fahrräder stehen für 5€ am Tag zur Verfügung - denn hier gibt es super Radwege: Der Radfernweg Berlin–Usedom kommt von der Museumsinsel die Schönhauser Allee hoch, biegt dann in die Schwedter Straße ab und führt durch den Mauerpark. Er führt weiter zum Schlosspark Pankow und nach Karow und Buch. Zwischen den Ortsteilen Prenzlauer Berg und Gesundbrunnen entspricht ihm der Berliner Mauerweg, der dem Verlauf der Berliner Mauer folgt.
Nur 80 Meter entfernt ist die Haltestelle der M2: Die Prenzlauer Allee wird auf gesamter Länge von der Straßenbahnlinie M2 befahren. Diese verbindet Heinersdorf mit dem Stadtzentrum und endet am Alexanderplatz. Von der Haltestelle sind es nur 5 Minuten bis zum Alexanderplatz.
So lebt es sich in Prenzlauer Berg Erobern Sie die Hauptstadt und wohnen Sie hier optimal. Nach 10 Minuten zu Fuß sind Sie am Alexanderplatz. Das Gästezimmer ist ein idealer Ausgangspunkt für Besichtigungstouren und das pulsierende Berliner Nachtleben. Hier sind Sie mittendrin. Für Ziele in der Umgebung stehen Ihnen viele Bus- und Bahn-Linien zur Verfügung, die Sie schnell und einfach ans gewünschte Ziel bringen. Der Prenzlauer Berg, der von den Berlinern auch liebevoll „Prenzlberg“ genannt wird, ist der Szene-Bezirk. Junge Eltern schieben hier stolz ihren Bugaboo samt Nachwuchs durchs Viertel. Die aufwendig sanierten Gründerzeithäuser sind begehrt - auch bei Promis wie Heike Makatsch, Matthias Schweighöfer oder Daniel Brühl. Die wiederum wissen zu schätzen, was dieses Viertel mit seinen zahlreichen Cafés, Restaurants und kleinen Modelädchen zu bieten hat.
Die Kastanienallee fehlt als eine der beliebtesten Bummel- und Kneipenmeilen der Stadt wohl kaum noch in irgendeinem Touristenführer dieser Welt. Im Sommer wird der Mauerpark jedes Wochenende von unzähligen Einheimischen und Touristen bevölkert. Neben Straßenmusik können die Besucher auf dem berühmten Mauerpark-Flohmarkt nach Schätzen suchen.

Buchen Sie voll möblierte Zimmer, Appartements, B&B und Gästehäuser. Mieten Sie tageweise, wochenweise oder für mehrere Monate.

Sie wissen noch nicht, wie lange Sie bleiben möchten? Macht nichts. Buchen Sie Ihre Übernachtung erst für ein paar Tage oder für einen Monat zu einer günstigen Pauschale. Bei Gefallen und Bedarf können Sie jederzeit flexibel verlängern.

1. Suchen – 2. Buchen – 3. Sofort einziehen unter www.urbanbnb.de